Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Aktuelles

 

Schuljahr 2019/2020

- Der Förderverein unserer Schule hat uns eine neue Uhr gespendet, die von 2 Seiten lesbar ist, also von den Kindern auf dem Schulhof, als auch von den Streitschlichtern/Lehrern, die in dem Gebäude sind. Wir finden, dass das eine tolle Sache ist und sagen dem Förderverein herzlichen Dank. Auf den Bildern könnt ihr schon mal sehen, wie die Uhr aussieht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier findet ihr die Lieblingsbeschäftigungen eurer Mitschülerinnen und Mitschüler:

Habil 2b:                                                    Zeynep 3b:

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnt ihr die Gucklöcher eurer Mitschülerinnen und Mitschüler bewundern:

Thomas 3b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jan 4b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeynep 3a:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Habil 2b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liva Mina (zukünftige Klasse 1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Luise 1b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Henry 2c:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander 1a:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emely 4b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 Jonna 1b:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Zu Besuch in unserer Schule war am Donnerstag, den 5.3.2020 der Kinderbuchautor Simak Büchel. Er stellte sein Buch "Piratenprüfung vor Melele Pamu" vor. Dabei begeisterte er wieder einmal durch seinen lebhaften und schauspielerischen Vortrag. Die Kinder der 3. Klassen waren begeistert. In den letzten Jahren besuchten unsere Schüler Herrn Büchel in der Stadtbücherei. Dieses Mal war er das erste Mal in unserer Schule. Ein tolles Erlebnis!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Am Donnerstag, den 5.3.2020 war ein zweiköpfiges Filmteam bei uns zu Besuch, um mit den Kindern des Kinderparlaments einen kleinen Videoclip über uns zu drehen. Dabei zeigten sie unser Schulleben und ihr schauspielerisches Können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- In der Woche vom 2.3. bis 6.3.2020 findet in unser Schule das Projekt "Stopp" statt.

Das Konzept "Stopp-Kinder gehen gewaltfrei mit Konflikten um" wurde von Kirsten Hoffmann/Veronika von Lilienfeld-Toal/Kerstin Metz und Katja Kordelle-Elfner für die Klassenstufen 1/2 und 3/4 entwickelt und findet bei uns im Rahmen der Gewaltprävention (Vermeidung von Gewalt) statt.

Den Schülern werden in vier thematischen Einheiten Grundlagen zum Vermeiden von Gewalt an die Hand gegeben. Ihnen werden Umgangsmöglichkeiten in Konfliktsituationen aufgezeigt und sie lernen wie sie auf Provokationen reagieren können, um Eskalationen zu vermeiden.

Die vier dominanten Themen des Projekts lauten:

- Umgang mit Gefühlen

- Umgang mit Provokationen

- Drohende Konflikte stoppen

- Miteinander reden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Die Vorschulkinder des Tobias-Bewegungskindergartens besuchen uns seit einigen Jahren donnerstags zum Matheprojekt. Sie setzen sich gemeinsam mit einigen Kindern des 1. Schuljahres mit mathematischen Aufgaben und Denkspielen auseinander.

Am 27. Februar startete das Matheprojekt in der Albert-Schweitzer-Schule erneut. Frau Riethues, Leiterin des Tobias-Bewegungskindergartens, betreut gemeinsam mit Frau Schöpper das Projekt.

Die Knobelexperten beschäftigten sich zuerst mit Würfeln. Die tollen Ideen und Bauten könnt ihr hier bewundern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Eine Rallye durch die Stadtbücherei machten am Mittwoch, den 26.2.2020 die Viertklässler unserer Schule. Mithilfe von Tablets erkundeten sie das vielfältige Angebot der Bibliothek.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Ganz viele Superhelden waren am Donnerstag, den 20.2.2020 an unserer Schule! Unser Motto für unsere diesjährige Karnevalsfeier war nämlich das Thema "Superhelden". Natürlich durfte man sich auch anders kostümieren. Wir waren erstaunt, wie viele tolle Verkleidungen wir sehen konnten. Aber schaut selber:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- An einem Schnuppertraining von Arminia Ibbenbüren durften am Montag, den 17.2.2020 die Mädchen der Klasse 2 bis 4 teilnehmen. Die Trainerin Lena Heeke führten mit jedem Jahrgang eine Probestunde durch und die Teilnehmerinnen waren sehr begeistert. Vielleicht gibt es interessierte Mädchen, die nun auch bei Arminia Ibbenbüren mittrainieren wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Einen erlebnisreichen Tag hatten 10 Fußballer aus unserer Schule, die am 4. Goethe-Cup teilnahmen. Das ist ein jährlich durchgeführtes Fußballturnier, das am Goethe-Gymnasium stattfindet. Unser Team belegte einen guten 6. Platz. Auf dem Foto seht ihr unsere Fußballer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen lernen bei uns den Umgang mit Ozobots. Das sind kleine "Roboter", die man mithilfe von Farbcodes programmieren kann. Die Kinder können Befehle wie eine bestimmte Geschwindigkeit, Umdrehen, Abbiegen usw. vorgeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Eine gemeinsame Sportstunde durften die Schüler aus der Klasse 1b mit ihren Paten aus der Klasse 3b erleben. Viele verschiedene Spielmöglichkeiten wurden erprobt. Toll, wie kreativ und rücksichtsvoll die Schüler waren!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Schultag feierten wir mit den Kindern und Lehrerinnen und vielen Mitarbeitern aus dem Ganztag eine schöne Weihnachtsfeier. Nach dem Singen des Liedes "Dicke, rote Kerzen" führte die Klasse 1b den Mitschülerinnen und Mitschülern das schöne Theaterstück "Mäuseweihnacht" vor. Anschließend sangen alle gemeinsam das Lied "In der Weihnachtsbäckerei". Die Kinder der Offenen Ganztagsschule führten danach ihr Stück "Eine Reise um die Welt" auf. Alle Zuschauer waren begeistert und riefen gemeinsam "Zugabe, Zugabe". Auch das "Weihnachtsmänner-ABC" der Klasse 4b im Anschluss kam gut an. Ganz zum Schluss sangen und tanzten wir zu "Feliz Navidad". Das machen wir jedes Jahr am Ende unserer Weihnachtsfeier.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns, alle im Jahr2020 wiederzusehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute am 6.12.2019 war tatsächlich der Nikolaus bei uns. Ganz unauffällig war er bei unseren Erstklässlern. Er wusste einiges über die Kinder zu berichten und war sehr zufrieden mit Ihnen. Zur Belohnung erhielt jedes Kind eine Nikolaustüte. Das war ein spannender Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Freitag, den 29.11.2019 war wieder unsere große Bastelaktion: Das Adventsbasteln fand in alle Klassen unserer Schule statt. Gemeinsam mit den Lehrerinnen und einigen Helfern bastelten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule fleißig, um die Klassenräume zu verschönern. Auf den Bildern kann man die vielfältigen Ergebnisse sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag, den 28.11.2019 fand eine Weihnachtsfeier mit dem Theaterstück "Reise um die Welt" statt. Die Kinder der Offenen Ganztagsschule führten ein Stück über "Weihnachten feiern" in verschiedenen Ländern vor.  Mit Musik und Tanz wurde die Darbietung untermalt. Die zahlreichen Zuschauern waren begeistert. Im Anschluss daran fand noch ein schöner Adventsbasar statt und es wurden Kaffee, Kuchen und Candys angeboten. Mehr Fotos gibt es hier zu sehen (bitte hier klicken).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herr Caris vom TPZ Ibbenbüren war am Freitag, dem 22.11.19 wieder an unserer Schule, um den Kindern Übungen zum Thema "Rückenfit" vorzustellen. Gemeinsam waren die Erstklässler in der Turnhalle aktiv, wie man eindrucksvoll auf den Bildern sehen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag, dem 11.11.2019 fand unser diesjähriges St.-Martinsfest statt. Alle Kinder der 1. und 2. Klassen sowie viele Eltern nahmen daran teil. Die 2. Klassen führten ein Martinsstück vor und sangen schöne Laternenlieder. Im Anschluss daran ging es noch mit den Laternen nach draußen. Stolz konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihre selbst gebastelten Laternen präsentieren. Den Abschluss bildete eine kleine Feier mit Getränken und Essen in unserem Schulgebäude. Unser Förderverein kümmerte sich wieder um die Verpflegung. Vielen Dank! Die Spendensumme durch unser Martinsfest in diesem Jahr betrug 709,73 € und geht komplett an unsere neue Partnerschule in Namibia. Herzlichen Dank an alle Spender!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Albert-Schweitzer-Schule hat seit diesem Schuljahr eine neue Partnerschule in Namibia: Die Thomas Frederick Gaeb Primary School. Die meisten der Schüler leben bei ihren Großeltern. 90 % der Schüler sind von dem täglichen Schulessen abhängig. Wir hoffen, dass wir durch unsere jährlichen Spenden des St-Martinsfestes ein wenig helfen können. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24.09.2019 tagte die Schulpflegschaft der Albert-Schweitzer-Schule. Frau Schöpper informierte die Klassenpflegschaftsvorsitzenden über die Personal- und Schülersituation im neuen Schuljahr und stellte die Schulprogrammarbeit vor. Außerdem wurden die Anliegen aus den Klassenpflegschaftssitzungen besprochen. Themen waren u.a. die Bussituation und die Elternlotsen. Viele Eltern sind vor Unterrichtsbeginn bereit, die Verkehrssituation vor der Schule zu kontrollieren. Die Vorsitzenden der Klassen hoffen, dass sich mit dieser A

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?